1 Organisationsformen der NMS/PTS KIRCHBERG/Wagram

1.1 Integration in den Unterricht

An der NMS/PTS KIRCHBERG/Wagram wird der BO-Unterricht in der 7. und 8. Schulstufe (3. und 4. Klassen) in allen Gegenständen in den Unterricht integriert. Zur Dokumentation dieser 32 Stunden gibt es eine Stundenübersicht im Klassenbuch, worin die Lehrkräfte ihre integrativen BO-Stunden eintragen.

1.2 Verbindliche Übung

Darüber hinaus ist die verbindliche Übung "Berufsorientierung" in der 7. und 8. Schulstufe (3. und 4. Klassen) im Ausmaß von 1 Wochenstunde im Stundenplan verankert. Zusätzlich werden unseren Schülern im Rahmen von Exkursionen, Lehrausgängen und Eigenveranstaltungen (zB Schullaufbahn- und Bildungsberatungsabend, Bildungsmesse) berufskundlich relevante Inhalte angeboten. Dazu gehören:

NÖ Begabungskompass
Exkursion AMS-BIZ
Schulinformationsmesse „14 Jahre – was nun?“
Bewerbungstraining
Realbegegnungen (Firmenexkursionen)
Teilnahme am „Girls Day“
Besuch von Berufsinformationsmessen
Individuelle Berufsorientierung auf der 8. Schulstufe für Schüler im 9. Pflichtschuljahr

Inhalte des BO Unterrichts (Auszug):

Persönlichkeitsbildung: Interessen, Fähigkeiten, Neigung, Eignung
Interessenstest
Selbstbild – Fremdbild
Berufsfelder
Österreichisches Bildungssystem
Aufnahmebedingungen an weiterführenden Schulen
Veränderungen in der Arbeitswelt – Arbeitsmarkt
Berufliche Weiterbildung

 

2 Realbegegnungen

Persönliche Erfahrungen sind ein wichtiger Faktor für die Entscheidungsfindung.

2.1 Betriebserkundungen

Wie haben ua folgende Betriebe besucht:
Fa. PENN - STRATZDORF
Donau-Universität KREMS/Donau
Fa. WITMANN - ETSDORF
ÖAMTC - KREMS/Donau

2.2 Exkursionen zu Berufsinformationsmessen

Berufsinformationsmesse - STOCKERAU oder ST. PÖLTEN

2.3 Individuelle Berufsorientierung

Für interessierte Schüler auf der 8. Schulstufe laut SchUG § 13 besteht auch die Möglichkeit einer individuellen Berufsorientierung in Firmen.

2.4 Eigenveranstaltungen

Schulinformationsmesse „14 Jahre – was nun?“ in der NMS/PTS KIRCHBERG/Wagram

2.5 NÖ Begabungskompass

Koordinierung des Talentechecks an der Schule
Berufs- und Schuleignungstest im WIFI
Elterngespräche mit den WIFI-Psychologen an der NMS/PTS KIRCHBERG/Wagram

 

3 Dokumentation der BO-Aktivitäten

3.1 Info–Point

In den Gängen der NMS/PTS KIRCHBERG/Wagram befindet sich ein Info-Point mit einer Plakatwand, wo sämtliche Informationen bezüglich Berufsorientierung angeboten werden.

3.2 KEL-Gespräche

In jedem Schuljahr finden Präsentationen von BO-Aktivitäten im Rahmen von KEL-Gesprächen (um Ostern) statt.

3.3 Schülerzeitung „FAST ALLES

In unserer Schülerzeitung "FAST ALLES" wird regelmäßig über durchgeführte Aktivitäten in Berufsorientierung berichtet.

 

4 Elterninformation

Anlässlich eines Festaktes in der WKO St. Pölten wurde unserer Schule am 19. Mai 2017 das BO Gütesiegel durch Frau KR Sonja Zwazhl, Präsidentin der Wirtschaftskammer NÖ, und Mag. 
Johann Heuras, Präsident des Landesschulrates NÖ, verliehen.
Die NMS KIRCHBERG/Wagram ist sehr stolz auf diese Auszeichnung, repräsentiert sie doch unseren Schwerpunkt "Berufsorientierung" bestens.

4.1 Die Eltern werden im Klassenforum und die Klassenelternvertreter/innen im Schulforum über die Berufsorientierung und Schülerberatung informiert.

4.2 Wöchentliche Sprechstunden der Schülerberaterin für Schüler/innen und Eltern, mit der Möglichkeit, sich über berufliche und schulische Angebote zu informieren.

Schülerberaterin der NMS/PTS KIRCHBERGWagram: SR Dipl.-Päd. Claudia HÖDL
Sprechstunde: Donnerstag, 08:20 -09:15 Uhr

 

Free Joomla! template by L.THEME